DFB Pokalfinale 2013 – Was wetten?

Das DFB Pokalfinale findet gefühlt wenig Beachtung in diesem Jahr, aber dies scheint vor allem an dem Champions League Spektakel zu liegen. Für die Bayern ist es nach Meisterschaft und Champions League Sieg sicherlich der unbedeutendste Titel (den man natürlich dennoch holen will) und auch sonst scheint gar nicht so viel Interesse vorhanden zu sein.

Bayern München hatte zuerst gehofft mit voller Besetzung antreten zu können, denn bis auf die Langzeitverletzten schienen alle fit zu sein. Das sind sie auch, aber der brasilianische Trainer wollte einen Machtkampf ausspielen und drohte Dante und Gustavo aus der Nationalelf zu schmeißen wenn sie nicht bis zum 01.06. in Brasilien sind. Die Bayern beugten sich und schickten die beiden. Gustavo ist sicherlich kein absoluter Leistungsträger, aber Dante scheint in diesem Jahr die wichtigste Säule dieser starken Abwehr zu sein.

Bei den Schwaben wird nur Didavi fehlen, so dass man keine Ausreden haben wird falls der Auftritt schiefgeht. Ein Titel wäre sicherlich die Rettung einer absolut verkorksten Saison, in der man einen internationalen Platz erreichen wollte und am Ende um Kilometer verpasste. Mit der Finalteilnahme wird man dennoch international spielen können, aber wirklich trösten dürfte dies kaum jemanden nach so einer Saison.

Wer hier an ein Wunder glaubt oder an Schwächen der Bayern, die durch Partymachen oder Dantes Ausfall verursacht werden, der kann eine extrem hohe 17,00 auf einen Sieg der Stuttgarter mitnehmen. Wer es konservativer sieht und denkt, dass sie die Stuttgarter mit dem Elfmeterschießen durchmogeln und da Glück haben, der bekommt noch immer eine 7,50 bei bet365. Wer auf die Bayern setzen will, der bekommt selbst für einen Handicap-Sieg lediglich eine 1,65 bei Interwetten.com.

Für die etwas abgedrehteren Wetten habe ich bekanntlich ein Herz, denn es gibt natürlich mehr als 1X2 und Über/Unter. Ich persönlich finde „Beide Teams erzielen ein Tor“ immer wieder interessant, denn hier gibt es oftmals starke Quote und ohne Dante könnte Bayern durchaus einen Gegentreffer zulassen. Eine 1,92 bietet der stärkste Bundesliga Buchmacher Betvictor an und ist damit über dem Durchschnitt, der im Moment bei 1,85 liegt.

Wer einen ausführlichen Bericht sucht, den wird bei Wettbonus.net fündig: http://wettbonus.net/dfb-pokalfinale-tipp-2013-bayern-stuttgart/

STYLE SWITCHER

Header Style

Accent Color